was-ist-akneAkne in unter 150 Wörtern erklärt:

  • Akne ist eine sehr häufig auftretende Hautkrankheit, die über 90% aller Jugendlichen, fast 50% aller erwachsenen Frauen und 25% aller Erwachsenen generell betrifft. Männer und Frauen aller Nationalitäten sind betroffen, wodurch Akne eine der weltweit häufigsten Krankheiten ist.
  • Von Geburt an verliert unsere Haut stetig tote Hautzellen und produziert Öl. Wie tark dies geschieht hängt von unserem Hormonhaushalt ab, der je nach Alter schwankt. Verstopfte Poren und Pickel (d.h. Akne) entstehen, wenn diese natürlichen Prozesse durch eine Reihe von Faktoren gestört werden.
  • Jede Akne beginnt mit einer einfachen Verletzung: Der Komedo (oder Mitesser), ein vergrößerter Haarfollikel, der mit Öl, toten Hautzellen und Bakterien verstopft ist. Er lauert unsichtbar unter der Haut und wartet auf die passende Gelegenheit zu einer entzündeten Wunde anzuwachsen.
  • Produziert die Haut Öl, gedeihen Bakterien in diesem geschwollenen Follikel. Die ihn umgebende Haut wird zunehmend entzündet, während die weißen Blutzellen gegen die Bakterien kämpfen. Das Resultat ist ein Pickel.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.